Hohe Niederlage zum Vorrundenabschluss – trotzdem viel Hoffnung für 2020

SGM Heinriet/Untergruppenbach – SGM Ellhofen-Sulmtal I   0:7 (0:4)

Gegen den Tabellenzweiten aus dem Sulmtal rechneten wir uns nicht allzuviel aus – und nach wenigen Minuten lagen wir auch schon 0:1 zurück, weil wir in der Hintermannschaft zu unbedarft gegen die hellwachen Gäste agierten. Danach aber sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes und abwechlungsreiches Spiel, in dem wir durch Jakob, Darren und Hannes F. zu klaren Gelegenheiten kamen – leider schlossen wir etwas zu überhastet ab und konnten den Ausgleich nicht erzielen. Der Gegner war dagegen äußerst konsequent und konnte vor der Pause innerhalb kurzer Zeit dreimal von unserer uncleveren Abwehrarbeit profitieren. Wie aus dem Nichts, aber irgendwie doch verdient stand es plötzlich 0:4.
Die zweite Hälfte konnten wir zunächst wieder offen gestalten, aber die Kraft ließ nach und wir kamen nicht mehr zu guten Gelegenheiten. Dagegen nutzte der lauf- und kombinationsstarke Gegner wirklich jede Halbchance und als dann auch noch etwas Frust bei uns aufkam gerieten wir in Unterzahl und kassierten per Elfmeter das 0:6. Nach etwas ruppiger Schlussphase spielten beide Teams jeweils kurz in Unterzahl – und auch in dieser Situation waren die Gäste ausgebuffter und schafften noch ein Tor.
Letztlich war der Sieg natürlich verdient – unsere Leistung war aber deutlich besser als das Ergebnis vermuten lässt. Mit dem 7. Platz sind wir letztlich nicht unzufrieden und dass wir in der Fairnesstabelle Platz 1 belegen hat für uns auch einen Wert! Und nach dem Spiel zeigten wir, dass wir auch ein stimmungsvolles Kabinenfest auf die Beine stellen können! Hat Spaß gemacht!
Jetzt geht es in die Winterpause, in der wir abwechselnd draußen und in der Halle trainieren und uns eine gute Ausgangslage für die Rückrunde erarbeiten – vor allem aber auch viel Freude am Fußball haben wollen.
Es spielten:
Tim Fackler, Nick Ising, Jakob Krueger, Yannis Geistler, Michel Hagelauer, Hannes Friedle, Marcel Kerst, Hannes Bußmann, Emanuel Medina, Darren Göttert, Loris Tabak, Emanuel Caruso, Vigan Jashari, Oliver Sack

201911 AJ

ACHTUNG!!! Am 1. Advent haben wir beim Adventsmarkt in Donnbronn einen Stand – Heidelbeerglühwein, Christkindlesmarktspezialität: 3 Nürnberger im Weckle und „Schneeballwerfen“ für Jung und Alt mit schönen Preisen – es lohnt sich bei uns vorbei zu kommen!!!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen