Sieg nach Startschwierigkeiten

TSG Heilbronn II - Spvgg Heinriet 1:3 (1:1)

Mit dem Willen, die Siegesserie weiter auszubauen, reiste die Spvgg Heinriet zur TSG Heilbronn II. Die Gäste kamen allerdings schlecht ins Spiel und waren in der Anfangsphase immer einen Schritt zu langsam. So gelang es der TSG gleich in der 6. Spielminute nach einem Freistoß in Nähe des Sechszehners, verdient in Führung zu gehen. Dies reichte noch nicht als Weckruf für Heinriet aus und es änderte sich in den folgenden Minuten nichts am Spielgeschehen. Nachdem auf beiden Seiten einige Torchancen vergeben wurden, kam es erst in der 30. Minute wieder zu etwas Zählbarem. Nach einem Foul an Selim Sen im gegnerischen Strafraum, entschied der Unparteiische, der in diesem Spiel eine konstant gute Leistung zeigte, auf Strafstoß. Der obligatorische Elfmeterschütze, Dominik Kieninger, nahm sich diesem an und verwandelte zum Ausgleichstreffer. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit trat Heinriet von Beginn an deutlich selbstbewusster auf. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff brachte Kevin Ferreira die Spvgg in Führung, nachdem er einige Abwehrspieler aussteigen ließ und den Ball am Keeper vorbeischob. Die Gäste hatten die Partie nun sichtlich unter Kontrolle, Heilbronn kam nur noch sehr selten vor das Tor. Trotzdem dauerte es bis zur 75. Spielminute, in der der gerade eingewechselte Marcel Schwarz nach einer schönen Flanke von Markus Mütsch die Führung weiter ausbaute.

Somit schlug die Spvgg Heinriet die TSG Heilbronn II unterm Strich verdient, jedoch war die gezeigte Leistung deutlich unter dem Niveau der vergangenen beiden Spiele. Mit den gewonnenen drei Punkten, bleibt Heinriet weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz.

Am kommenden Schlachtplattenfest Wochenende begrüßt die Spvgg den ASV Heilbronn sonntags um 15:00 Uhr. Davor, um 12:45 Uhr, findet das Spiel der zweiten Mannschaft gegen die A-Jugend der SGM Untergruppenbach/Heinriet statt.

Es spielten: Kevin Walleth, Markus Mütsch, Manfred Backes, Steffan Reißmüller, Mark Sahaikewitsch, Benet Latifaj, Marcel Sinn, Dominik Kieninger, Selim Sen, Michael Marbach, Kevin Ferreira, Luca Bock, Nick Anders, Taifun Karaman, Rene Schwab, Marcel Schwarz, Fabian Walleth.

  • 2019_09_0900001TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900002TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900003TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900004TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900005TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900006TSG_Heilbronn
  • 2019_09_0900007TSG_Heilbronn
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen