B-Jugend jetzt auch Weltmeister...

Turniersieg auch beim internationalen Turnier in Chazelles sur Lyon.

Kurz nach dem gewonnenen Meistertitel geht es am Vatertag erneut mit dem Partnerschaftsverein in die Partnergemeinde nach Chazelles. Abfahrt ist kurz vor sieben, die Stimmung in Bus 2 ist gut. Vorne unterhalten sich die etwas älteren Sportlerfamilien, in der Mitte sind die Mädchen Puffer und hinten bei den Jungs ploppt früh das erste Bier. Beim Fußballquiz von Reiseführer Karlheinz Koniczek scheitern einige aber schon an den aktuellen Bundesligisten...
Nach 10 Stunden sind wir am Ziel. Meist im Doppelpack sind wir in Gastfamilien untergebracht – spannend für alle ob es passt, und ob man vielleicht auch auf nette Mädels trifft...? Abends gehen die einen zum Kicken, die anderen spielen Karten, wieder andere Pétanque und Tischtennis (und alles wird per Messenger geteilt) – auf jeden Fall essen alle gut!
Am nächsten Morgen geht es zur Brauereibesichtigung – damit das Bier nicht nur getrunken wird, sondern auch gelernt, worauf es bei der Herstellung ankommt. Und es gibt Kostproben von den sechs dort hergestellten Sorten – manche werden mehr, manche weniger verkostet.
Jedenfalls gut, dass wir mittags das Kontrastprogramm haben: Süß und alkoholfrei geht es in der Schokoladencreme-Fabrikation zu und eingekauft wird nicht zu knapp.Beim geselligen Abend mit interessantem Programm und gutem Essen klingt der Tag aus – nur die kleine Außenparty mit den Franzosen muss irgendwann unterbrochen werden, da sie dem Coach zu lange dauert...
Der Samstag startet mit einem schwungvollen Konzert des Musikvereins aus Jerago in der Kirche: Die Nationalhymnen machen einen stimmungsvollen Auftakt und auch in der Folge wird jedes Stück rhythmisch mit „kurzem Applaus“ bedacht...
Dann unser großer Auftritt: Mit voller Konzentration und großem Ehrgeiz geht es in das internationale Turnier. Begrüßt mit den Nationalhymnen, die lautstark mitgeschmettertwerden, starten wir mit dem Präzisionsschießen. Wir haben es nur auf die 100er abegsehen und Tim ist mit drei Treffern am zielsichersten. Dann geht es in das erste Spiel gegen Chazelles. Wir stehen gut, Yannis kann die erste Großchance gegen uns auf der Linie klären. Nach vorne spielen wir starke Konter und kommen durch Michel und Tim zu klaren Gelegenheit, die wir aber noch vergeben. In Hälfte zwei wird Hannes dann im Strafraum schön freigespielt und schiebt überlegt ins lange Eck ein. Michel gelingt nach einer schönen Einzelleistung die Entscheidung. Gegen Jerago sind wir hoch überlegen, brauchen aber bis kurz vor der Pause, ehe Nick sich den Ball im gegnerischen Strafraum vom Keeper holt und einschießt. Nach der Pause dann ein Konter bei dem Oli an der Mittellinie startet und allen davonläuft – und auf 2:0 erhöht. Michel erzielt die Entschiedung, nachdem Gastspieler Antoine die große Gelegenheit auf seinen Treffer leider verpasst.
Bei der Siegerehrung nimmt erst Tim die Trophäe für den zielsichersten Schützen von Richard entgegen, dann Luca den Pott für den Turniersieg – und wenn der gegen England und Frankreich gelingt ist man doch wohl Weltmeister... und das wird auf dem Platz und in der Kabine ausgiebig gefeiert!
Abends dann der Festabend. Bestes Essen, guter Wein, heiße Tanzvorführung, gute Stimmungsmusik – und gemeinsam mit Italienern und Franzosen wird Champions-LeagueFinale geschaut, gegessen, getrunken und heftig getanzt – zuletzt unter den geschwungenen Fahnen aller Nationen. Ein genialer Abschluss!
Morgens dann der emotionale Abschied. Bei der Busfahrt werden die neuen Kontakte per Handy weiter aufrechterhalten, das eine oder andere Bier verkürzt die Zeit und mit HeleneFischer kommt nochmal richtig Stimmung auf.Ein wunderbarer Teamausflug geht zu Ende und wir bedanken uns noch einmal beim Förderverein für die finanzielle Unterstützung! Und freuen uns auf das nächste Jahr...

  • 20190614_BJ
  • 20190614_BJ2
  • 20190614_BJ3
  • 20190614_BJ4
  • 20190614_BJ5
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen