Nach den guten Leistungen im Vorfeld zeigte sich Jürgen Holl auch gut in Form bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10 km in Bad Liebenzell am vergangenen Sonntag.

Mit einer Leistungssteigerung um 47 Sekunden unterbot er punktgenau die 37-Minuten-Grenze mit 36:58 Minuten.

In seiner Altersklasse M35 erreichte er unter den besten Deutschen den 14. Platz und bei der gleichzeitig für Baden-Württemberg durchgeführten Meisterschaft sogar den 6. Rang.

 

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten? Gerne erwarten wir Ihre eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Möchten Sie sich selbst ein Bild vor Ort machen? Dann kommen Sie doch einfach bei uns vorbei.
Hier finden Sie unsere Vereinsstätten:

Gesamtverein: Mit der Einführung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums wird die Spvgg Heinriet e.V. und der Förderverein der Spvgg Heinriet e.V. ab 1. April 2014 die SEPA-Lastschrift zum Einzug der Mitgliedsbeiträge nutzen. Ab 1. Juli 2013 wird die Spvgg Heinriet e.V. und der Förderverein der Spvgg Heinriet e.V. nur noch Beitrittserklärungen mit den Daten zum SEPA-Lastschriftverfahren annehmen.

 

Beitrittserklärung Spvgg Heinriet

 

Satzung der Spvgg Heinriet

 

Beitrittserklärung Förderverein der Spvgg Heinriet

 

Satzung des Fördervereins der Spvgg Heinriet

 

Gesamtjugend der Spvgg Heinriet - Jugendordnung

 

Hallenbelegung Winterhalbjahr 2016/17

Auf dieser Seite finden Sie alles Wichtige zur Mitgliederverwaltung, wie Mitgliedsbeiträge, Ansprechpartner, Beitrittserklärung, usw.

Übersicht über unsere Mitgliedsbeiträge:

 

Art des Beitrags

Kinderbeitrag

(bis einschl. 14 Jahre)

20,00 €

Jugendbeitrag

(15 bis einschl. 17 Jahre)

28,00 €

Erwachsene

(ab 18 Jahren)

36,00 €
Familienbeitrag 72,00 €

Nichterwerbstätige

Schüler/Studenten

bis einschl. 21 Jahre

25,00 €

(auf Antrag)

Bundesfreiwilligen-

dienstleistende 

 1 Jahr beitragsfrei

(auf Antrag)

 

Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich im ersten Quartal (bis Ende März) erhoben.

 

Ihr Kontakt in Sachen Mitgliederverwaltung:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

Spvgg Heinriet e.V.

Oberheinrieter Straße 53

74199 Unterheinriet

Beitrittserklärung (.pdf – Datei)

Weiter erhalten Sie Beitrittserklärung auch bei allen Funktionären, Trainern, Übungsleitern, Betreuern und im Vereinsheim.

Mannschaft Dummy

Die Gesamtjugend ist in der sportlichen und außersportlichen Jugendarbeit aktiv. Die Jugendarbeit findet in den einzelnen Abteilungen und auf Gesamtvereinsebene statt. Bei allen Aktivitäten sollen die Jugendlichen gemäß ihres Entwicklungsstandes bei der Planung und Durchführung beteiligt werden.

Über das Jahr verteilt werden unterschiedliche Aktionen durchgeführt. Im Sommer, meist kurz vor den großen Sommerferien, wird ein Gesamtjugend-Abschlussfest auf dem Sportgelände in Heinriet veranstaltet. Hier werden tagsüber für die Kinder und Jugendlichen einige Angebote wie Spielstraßen, Dorfrallys, ... angeboten. Für die etwas älteren Jugendlichen wie auch für alle Erwachsenen wird meist am Abend noch ein Vereins-Volleyballturnier organisiert.
Im Winter ist die Organisation der Tombola bei der traditionellen Jahresfeier der Spvgg Heinriet ein wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit.

Galerie

Ansprechpartner

Ines Kreher

platzhalter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

1. Vorsitzender

Marcel Müller

marcel mueller Kopie

Oberheinrieter Str. 53

74199 Unterheinriet

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzender

Herbert Sammet

platzhalter

Bergstraße 1

74199 Vorhof

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kassierer

Michael Waldmann

michael waldmann Kopie

Hauptstraße 35/1

74360 Auenstein

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schriftführerin

Anja Assenheimer

anja assenheimer Kopie

Habichthöhe 56

74199 Untergruppenbach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gesamtjugendleiterin

Ines Kreher

platzhalter

Mörikestraße 12

74199 Unterheinriet

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Abteilungsleiter


Fußball

Marco Walleth

marco walleth Kopie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Turnen

Anja Assenheimer

anja assenheimer Kopie

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leichtathletik

Udo Rabsch

udo rabsch Kopie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tischtennis

Tilman Ebertz

tilman ebertz Kopie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bereits im Jahr 1960 erstellten die Mitglieder der Spielvereinigung an der Oberheinrieter Straße, das als „Baracke“ bekannte Sportheim. In kleinen Schritten wurde das Sportheim über Jahre hinweg erweitert. 1963 wurde mit einem Duschraum die Rahmenbedingungen für die Sportler verbessert. Nachdem die vorhandenen Räumlichkeiten nie als optimale Lösung betrachtet wurden, wurde 1968 sogar über einen Neubau beraten. Die Gemeinde Heinriet hatte bereits ein entsprechendes Gelände neben dem Sportplatz in Heinriet gekauft. Dieses sollte durch Zahlung eines Ablösungsvertrags in den Besitz der Spielervereinigung übergehen. Da nach Betrachtung der finanziellen Möglichkeiten ein Neubau zu teuer gewesen wäre, verliefen die Planungen im Sand. Dafür wurde nun das bisherige Vereinsheim mit Unterstützung der Brauerei Cappel neu ausgestattet. Die Bewirtung der „Baracke“ erfolgte die ganzen Jahre über in Eigenleistung der Mitglieder. Als Anfang der achtziger Jahre die Ansprüche stiegen, wurde dann erneut über einen Neubau nachgedacht. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 26. Juli 1985 beschlossen die Mitglieder den Bau unseres heutigen Vereinsheims. In den Jahren 1982 – 1986 wurde der finanzielle Grundstock für den Bau gelegt. Am 20. Juli 1986 war es soweit und der Spatenstich konnte durch den damaligen 1. Vorsitzenden Ulrich Walz im Beisein der örtlichen Honoratioren erfolgen. Mit viel Eigenleistung der Mitglieder und entsprechenden Gönnern, ohne diese der Bau nicht möglich gewesen wäre, wurde das Vereinsheim errichtet. Mit der von der Vereinsleitung ins Leben gerufene Baustein-Aktion und weiteren Spenden beteiligten sich die Mitglieder mit insgesamt 37.000 DM am Vereinsheimbau. Nach zwei Jahren Bauzeit konnte am 24. April 1988 das Vereinsheim feierlich eingeweiht werden. Dieser Schritt kann getrost als Markstein in der Geschichte der Spielvereinigung bezeichnet werden. Während sich im Untergeschoss die Nutzungseinrichtungen (Umkleiden etc.) für den Verein befinden, befindet sich im Obergeschoss eine öffentliche Gaststätte mit bis zu 70 Plätzen. Auf der Mitgliederversammlung am 8. März 2002 wurde dann die Erweiterung des Vereinsheims einstimmig beschlossen. Im Sommer 2002 begannen die Bauarbeiten für die Erweiterung des Vereinsheims um eine Pächterwohnung und Unterstellmöglichkeiten für Vereinsutensilien. Die Sportgaststätte erhält eine großzügige Terrasse mit Blick auf die Sportplätze. Auch hier wird die Erweiterung vor allem mit Eigenleistung der Mitglieder vorgenommen. Im Jahr 2007 konnte auf dem Dach der Vereinsheims ein Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung für den Sportbetrieb mit Fördermitteln des Württembergischen Landessportbundes in Betrieb genommen werden.

Unterkategorien